Bühnenshow / Konzerte / weitere Musikgruppen

 

Auf der Bühne zeigt der DRK Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers sein Repertoire aus deutschen,

holländischen und französischen Marsch- und Konzertstücken. Auch moderne Swing beeinflusste Stücke

und klassische Werke wurden in das Programm aufgenommen. Ein Querschnitt des Repertoires ist auf der

CD "DRK SFZ Rückers - Ein Klang hebt sich ab" enthalten.

         

Auftritt in Neuhof

Uniformvorstellung 2006

Bühnenshow Berlin

Musikshow

Festzug in Neuhof

 

Auch auf der Bühne wurden Show- und Gesangseinlagen eingebaut.  Mit Sicherheit eine zackige

Abwechslung zur sonstigen Blasmusik, egal ob im Festzelt, in Konzerthallen oder im Freien.

 

  Nachfolgend können Sie sich mit einigen Ausschnitten unserer CD im MP3-Format

einen Eindruck unserer Musik verschaffen. Hierzu einfach den gewünschten Titel anklicken: 

- Marching Carnaval (Th. v. d. Kamp)

- Fall creek shuffle (W. Hofmann)

- Klassische Impressionen (Händel / R. Böhmer)

- Thommy`s Gun (W. Hofmann)


Weitere Gruppierungen im DRK SFZ Rückers:

Parforcehornbläser des DRK SFZ Rückers

Nach dem Motto, Stillstand ist Rückschritt, stellt sich die Parforcehorngruppe des Spielmanns- und Fanfarenzuges, neuen Herausforderungen. Mit zusätzlichen Übungseinheiten hat sich die gut besetzte Horngruppe neuen Aufgaben gestellt.

Die Aufgabe bestand darin, eine Hubertusmesse aufzuführen. Dies konnten die 14 Parforcehornbläser durch gute Übungsarbeit in kurzer Zeit mit Bravour umsetzen. Nach der ersten Aufführung 2012 in der Kirche in Rückers, folgte eine weitere 2013 in Flieden und 2015 in Rommerz.  Zum Vortrag kamen Musikstücke von Reinhold Stief, Charles Tyndare, Gustav Rochard und Jules Cantin. Von Michael Junk wurden die Musiker des DRK SFZ Rückers an der Orgel begleitet.

Ebenfalls im Programm der Hornbläser ist adventliche Musik, die schon zweimal am Weihnachtsmarkt des SG Rückers mit Erfolg zur Aufführung kam.

Weitere Aufführungen des Ensembles sind in Vorbereitung.


Die kleine Blasmusik "Querbeet" des Spielmannszuges Rückers

Die kleine Blasmusik "Querbeet" besteht aus 8 engagierten Musikern des DRK Spielmanns- und Fanfarenzuges Rückers e.V., welche in ihrer Freizeit neben der Spielmannsmusik auch die Blasmusik für sich entdeckt haben. In Ihrer Freizeit treffen sich die 8 Musiker regelmäßig, um zu Proben, neue Stücke einzustudieren und um ein paar gesellige Stunden miteinander zu verbringen.

Im November 2014 gründete sich die Formation durch eine spontane Idee. Durch Zufall fiel während eines Gespräches auf, dass 4 Musiker neben den Naturtoninstrumenten auch noch Ventilinstrumente besitzen. Ob ein Zusammenspiel möglich ist und auch die nötigen Kenntnisse vorhanden sind, wurde kurzerhand in einer Probe ausgetestet und für gut befunden. Schon nach wenigen Proben wurde der erste Auftritt absolviert, welche bei der Krippenfeier 2014 in der Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt Rückers stattfand und durch die kleine Blasmusik "Querbeet" durch weihnachtliche Klänge musikalisch umrahmt wurde. Dieser erste Auftritt wurde zunächst von 4 Flügelhörner absolviert. Um die musikalische Qualität jedoch voranzubringen, wurden kurzer Hand drei weitere Musiker involviert, wonach nun die kleine Blasmusik aus zwei Flügelhörnern, zwei Trompeten, zwei Tenorhörnern, einem Schlagzeug und einem Gitarristen besteht.
Im Laufe der Zeit wurden immer mehr Musikstücke für die unterschiedlichsten Anlässe einstudiert, woraus sich auch der Name "Querbeet" hergeleitet hat. Im Repertoire befinden sich Musikstücke für feierliche Anlässe in der Kirche, Schlager und Evergreens zum Mitsingen und Mitschunkeln, Bömisch- Mährische Musik, und vieles mehr.

Durch diese bunte Vielfalt konnte sich die kleine Blasmusik "Querbeet" schon recht schnell in der Dorfgemeinschaft etablieren. Neben zahlreichen Ständchen wurden bereits einige Gottesdienste mitgestaltet, verschiedene Frühschoppen zünftig umrahmt, die Kirmes in Rückers unterhalten und diverse öffentliche Veranstaltungen, wie das Prinzenaufwiegen des RCV oder die 50-Jahr Feier der SPD Rückers,  mitgestaltet.


Steinkammer Alphornbläser

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen haben sich 2014 drei Musiker unter dem Dach des Spielmanns- und Fanfarenzuges Rückers entschlossen, eine Alphorngruppe zu gründen. In regelmäßigen Übungsstunden stellten sich bald die ersten Erfolge ein. Nach kurzer Probezeit hatten die Musiker beim Pfarrfest in Rückers ihre Premiere. In den folgenden Monaten folgten weitere Auftritte bei Geburtstagen und dem Weihnachtskonzert in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Rückers.

Die Alphorngruppe ist inzwischen fester Bestandteil des Vereins. Auch die Notenliteratur ist beträchtlich angewachsen. Zur Aufführung kommen überwiegend Musikstücke von Schweizer Komponisten, sowie seit kurzer Zeit, selbst komponierter Alphornmusik. Inzwischen ist die Gruppe auf sechs Musiker angewachsen und konnte auch bei den Sommernachtsklängen des DRK Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers begeistern.